MALLORCA > MENORCA > MALLORCA

In den Sommern 1997/98 bin ich hier und da bei Freunden und Bekannten einige Tagestörns vor Mallorca mitgefahren. In der Segelschule sail & surf Pollensa habe ich eine Woche freies Segeln gebucht. Es war ein Zurück zu den Anfängen und schon fast ein Stück Neuland, mit der Jolle einen gekonnten Aufschießer an die Boje hin zu kriegen. Hat aber viel Spaß gemacht,  so nah am Wasser zu sein.

1999 zog es mich wieder hinaus. Bei derselben Segelschule buchte ich einen Wochentörn. In Absprache mit  Skipper und  Crew einigten wir uns auf Rund Menorca. Die Überfahrt war ein Traum. Sonne und Wind pur, wie man sich das so für den Urlaub wünscht.

                                  entnommen: menorca online 

Die Häfen und Buchten sind traumhaft schön, das internationale Flair von Ciutadella ein Augen-, Ohren-, und Gaumenschmaus. Ein Schauspiel ersten Ranges ist das Einlaufen der großen Fähren von Mallorca und die An- und Ablegemanöver. Da wir für zwei Tage eingeweht waren, reichete es nicht ganz rund.

Ein wunderbares Erlebnis der besonderen Art hatten wir auf dem langen Schlag zurück nach Mallorca. Eine Schule von Delphinen begleitete uns. Diese Lust am Springen, unter dem Kiel her- und am Bug wieder auftauchen, neben dem Boot bleiben, um dann für eine Weile abzutauchen, das war Flipper-live !

            

Natürlich habe ich bei jedem Hafenbummel nach Gebrauchtyachten geschaut. Ergebnis: entweder das Schiff passte nicht zu mir oder mein Kleingeld nicht zum Schiff. Der Versuch, einen 1/2 - Anteil zu erwerben, ging daneben, weil der Eigner keinerlei Änderungen am Schiff zulassen wollte. So wird es wohl beim Chartern bleiben,     es sei denn, ??? ...

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!