WEIEIEITER

Im Jahr darauf segelte ich via Kojencharter durch die Inselwelt der Kornaten, ein traumhaftes Revier zu einer Zeit, als es noch Gesamt-Jugoslawien gab. Freundliche Menschen, nette Begegnungen mit anderen Crews und ein Sommerwetter, das mich auf Dauer für das Segeln im Mittelmeer einnahm und immer noch begeistert. Merke: Eine Garnitur Ölzeug für den Norden ist so teuer wie ein Badehosen-Abo bis ans Lebensende für den Süden!

Aber Kojencharter hat so seine Schattenseiten. Man muss eine gehörige Portion Toleranz mitbringen, um mit den unterschiedlichen Charakteren an Bord und deren Vorlieben zurecht zu kommen.

Der Skipper dieses Törns, (Hagen,+), fuhr weltweit Chartergäste für Happy-Sailing-Kiel. Er war eine gelungene Mischung aus Kauz, Eigenbrödler, Philosoph, Menschenkenner, Spiegeltrinker, Tagesorganisator und last not least ein Segelgenie. Man hatte immer das sichere Gefühl, dass er zur Not alleine das Schiff in den nächsten Hafen gebracht hätte. Navigation war für den ehemaligen 1.en Offizier auf einem U-Boot so schnell erledigt, wie bei uns eine Standard-Ansichtskarte nach Hause..

                  entnommen: kroatien.de

Den Krka-Kanal hochzukreuzen nur unter Genua 3, war eine Meisterleistung, die mir in bleibender Erinnerung ist. Für uns beide an den Genuawinschen war es eine ganz schöne Hektik und Anstrengung, für Hagen offensichtlich eine Spazierfahrt, denn während er punktgenau manövrierte, erzählte er von einem Winnetou-Film, zu dem die Außenaufnahmen von einem gewagten Kopfsprung des Titelhelden hier gedreht wurden. Im Zielhafen gab es  dann tatsächlich mal ein Lob für die Vorschoter,  weil wir seit langer Zeit ein Team waren, mit dem er es geschafft hatte, ohne den Motor an zu werfen. Es war und blieb das einzige auf dieser Reise.

               entnommen: kroatien.de

Die Küstenstädte, wie Dubrovnik, und die Inselwelt haben einen ganz besonderen Reiz. Bei Landgängen pilgerten wir durch aufgeblätterte Geschichtsbücher. Ein Glück, dass man ohne Kriegsangst wieder hierher reisen kann. Nur die "Gebührenordnungen" für Segler sind noch nicht vereinheitlicht.

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!